Skip to main content
01.08.2016

Blaues Wunder

Heidel- und Brombeeren sind echte Power-Früchtchen

Sie sind nicht nur lecker, sondern haben unter ihrer blau-schwarzen Hülle auch einiges zu bieten: Heidelbeeren und Brombeeren gehören dank ihrer vielen Vitamine und des blauen Pflanzenfarbstoffes Anthocyan zu den gesündesten heimischen Beeren.

Das ist in den Power-Beeren drin

Heidelbeeren punkten vor allem mit viel Vitamin C und Vitamin E. Die enthalten Gerbstoffe sollen außerdem bei Verdauungsproblemen helfen.

Brombeeren dagegen enthalten viel Beta-Carotin, Magnesium und Eisen. Zudem ist ihr Gehalt an Provitamin A so hoch wie in keiner anderen Beere. Sie sind damit super für Augen und Nerven.

Besonders lecker schmecken die blauen Früchte natürlich frisch vom Strauch. Aber auch im Müsli, auf Torten oder als Marmelade schmecken sie toll. Oder wie wäre es mit einem Smoothie? Hier gibt's das Rezept für den gesunden Drink zum Nachmachen:

Brombeer-Heidelbeer-Smoothie

Zutaten:
• 100 g Heidelbeeren
• 60 g Brombeeren
• eine reife Banane
• ein TL Honig
• 100 ml Naturjoghurt
• 100 ml fettarme Milch

So geht's:
Die Beeren säubern und zusammen mit der Banane, dem Joghurt und der Milch pürieren. Mit Honig abschmecken und kühl stellen. Wer mag lässt ein paar Beeren ca. 30 Minuten im Gefrierfach anfrieren und garniert damit den Smoothie kurz vor dem Servieren.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Copyright/Bildnachweis: © pixabay.com